Kategorien
Technologie

Samsung S10-Funktionen

Einführung: Samsung S10-Funktionen. In diesem Jahr hat Samsung eine Ultraweitwinkel kamera vorgestellt, die die regulären und Tele-Setups des letztjährigen Plus ergänzt. Und die gleiche Konfiguration mit drei Modulen wird auch beim kleineren S10 zu finden sein, im Gegensatz zur S9-Generation – wo das Vanilla-Modell wie 2016 eine heruntergestufte Einzelkamera erhält. Trotzdem hat das S10 eine kleinere Kamera als das S10+. Ja, der Tandem-Shooter des S10+ bekommt nur eine Selfie-Kamera.

Samsung S10-Funktionen
Samsung S10-Funktionen

Bei den Displaygrößen gibt es eine ähnliche Aufteilung – die Diagonale des S10 5G ist mit 6,7 Zoll die größte, während einer der anderen drei kleinere Bildschirme hat. Sie sind alle Infinity-O-Displays (Lochlöcher für die Frontkameras), Dynamic AMOLED (wo geht das „Super“ hin?) und HDR10-fähig. Nur das Panel des Galaxy S10e ist flach und löst mit 1080p auf; der Rest hat abgerundete Kanten und eine Auflösung von 1440p.

Möchten Sie mehr über die Samsung S10-Kamera, Plus, Lite oder 5g erfahren? Lasst uns beginnen;

Samsung S10 Kamera

Samsung S10-Funktionen. Die größte Neuigkeit in diesem Jahr ist, dass Samsung seine Top-Modelle endlich um eine Ultra-Weitwinkel-Kamera erweitert hat – in einer Smartphone-Landschaft, in der jeder Hersteller etwas von LGs Ultra-Weitwinkel-Erfahrung mit dem G5 zu bieten hat. ist ähnlich. Es scheint drei Jahre später.

Wir bekommen ein erstklassiges Triple-Kamera-Setup, angeführt von dem bewährten 12-Megapixel-Primärmodul mit Dual-Pixel-Autofokus und stabilisierten Dual-Apertur-Objektiven, Tele- und Ultra-Wide-Kameras. Die Tele-Einheit wird wieder vom Vorgängermodell übernommen – ein 12-Megapixel-Sensor mit f/2.4-Blende und 52 mm äquivalenter Brennweite hinter einem festen Objektiv.

Ultra Wide ist ein brandneuer 16-Megapixel-Shooter mit einem Sichtfeld von 123 Grad, das sich von den A7/A9-Modellen unterscheidet. Das ist ein fester Fokus, und obwohl er bei ultraweiten Smartphones relativ häufig vorkommt, bedeutet dies, dass das Huawei Mate 20 Pro auf dem Papier unübertroffen ist – 20 MP Auflösung plus Autofokus.

Die dreifache Rückfahrkamera des Galaxy S10 und S10+ ist die gleiche. Wer sich für das kleinere und günstigere Galaxy S10e entscheidet, verzichtet auf das Tele-Modul.

Während dies bedeutet, dass die Möglichkeit verloren geht, auf entfernte Motive zu zoomen, bedeutet dies auch, dass Live-Fokus-Aufnahmen (Porträtmodus) mit der relativ breiten Primärkamera anstelle des Teleobjektivs aufgenommen werden, was selbsterklärend ist. Es wird sein. Berechnung der Tiefendaten – Ultra-Wide ist nicht Teil dieses Prozesses.

Auf der Vorderseite gibt es Unterschiede, obwohl Samsung hier die höhere Linie hat. Während alle drei Telefone die gleiche primäre Selfie-Kamera mit 10 MP haben, ist nur das S10+ mit einem zusätzlichen Modul ausgestattet. Allerdings wird es nur eine 8MP-Tiefenkamera sein und keine eigenständige Kamera wie zum Beispiel der Ultra-Wide-Selfie-Shooter, den Sie auf dem Google Pixel 3 finden.

Aktuell ist das 10MP Chef-Selfie-Modul noch ziemlich beachtlich. Sie können ein 4K-Video aufnehmen. Sie wissen nur, dass Sie das Sekundärmodul des Pulse benötigen, wenn Sie Selfies mit besserer Tiefenerkennung wünschen.

Die Selfie-Kamera des Galaxy S10 + bietet Ihnen eine seltsame Wahl zwischen dem Breitbildmodus und dem Nicht-Breitbildmodus. Dies ist irreführend, da das breite Selfie den gesamten Sensor nutzt und 10-Megapixel-Selfies aufnimmt, während die engeren Selfies nur die Mitte beschneiden und Sie 6,5-Megapixel-Fotos erhalten.

Samsung S10 Plus-Funktionen

Die mobilen Funktionen des Samsung Galaxy S10 Plus sind unten aufgeführt.

• 6,4-Zoll-Display

• 8 GB Arbeitsspeicher

• 128 GB Speicher

• Betriebssystem: Android 9.0 (Kuchen)

• Chipsatz: Snapdragon 855 (7 nm)

• CPU: Octa-Core

• Grafikkarte: Mali-G76 MP12

• Adreno 640

• Primäre Kamera: (Dreifach) 16 MP

• Frontkamera: 10 MP

• Video: 4K@60fps, 4K@30fps, 1080p@30/60/240fps

• Kamerafunktionen: LED-Blitz, Auto-HDR, Panorama Sensoren: Fingerabdruck (unter dem Display, Ultraschall)

• Bixbys Befehle und Diktate in natürlicher Sprache

• Samsung DeX (Unterstützung für Desktop-Erfahrung)

• Samsung Pay (Visa-, MasterCard-zertifiziert)

• Batteriekapazität: 4100 mAh

• PTA-zugelassen

Samsung S10 lite-Funktionen

Das S10 Lite übertrifft in einigen Szenarien sein vollwertiges S10-Geschwister. Akkulaufzeit und Aufladen sind zwei davon, da das S10 Lite mit einer 4.500-mAh-Einheit ausgestattet ist und bis zu 45 W schnelles Laden über den USB-Power-Delivery-Standard unterstützt. Dies sind die Funktionen, die im Datenblatt der Galaxy S10-Reihe fehlen.

• Selfie-Kamera des Samsung S10 ist 32 MP, Blende f/2.2

• Chipsatz von Samsung S10 lite ist Qualcomm Snapdragon 855: Octa-Core (1 x 2,84 GHz Kryo 485 & 3 x 2,42 GHz Kryo 485 & 4 x 1,78 GHz Kryo 485), Adreno 640 GPU

• Der Speicher des Samsung S10 lite beträgt 6/128 GB oder 8/128 GB UFS 2.1; microSD-Kartenunterstützung;

• Das Betriebssystem von Samsung S10 lite ist Android 10; Samsung One UI 2.0 ist an der Spitze.

• Akku des Samsung S10 lite hat 4.500 mAh, 25 W/45 W USB PD 3.0-Aufladung

• Die Konnektivität des Samsung S10 lite ist Dual SIM (4G), Bluetooth 5.0, Wi-Fi a/b/g/n/ac, USB-C, 3,5-mm-Audiobuchse.

• Verschiedenes Samsung S10 lite ist ein optischer Fingerabdruckleser unter dem Display, NFC und keine 3,5-mm-Audiobuchse.

• Der Körper des Samsung S10 lite besteht aus Frontglas, Plastikrückseite und Metallseitenrahmen.

• Der Bildschirm des Samsung S10 lite ist 6,7 Zoll, 20:9, FHD+ (1080 x 2400 Pixel), Super AMOLED Plus

• Die Rückkamera des Samsung S10 lite hat primäre 48 MP, 1/2″-Sensorgröße, 0,8 µm Pixel, f/2.0-Blende; Ultraweitwinkel: 12 MP, f/2.2-Blende, 12 mm; Makro: 5 MP, 1/5.0″ f /2.4; LED-Blitz; 2160p@60fps Videoaufnahme

Samsung S10 5g

Das Galaxy S10 5G fügt der Dreifachkamerakonfiguration des S10 und S10+ ein ToF-Modul hinzu, um ein riesiges Kamera-Array auf der Rückseite zu erhalten. Ein weiteres ToF-Modul schließt sich der nach vorne gerichteten 10-Megapixel-Selfie-Kamera an und schafft einen noch hässlicheren Ausschnitt als die bereits fragwürdige Kamera des Galaxy S10+.

• Anzeige: gebogen, 6,7 Zoll, 3040 x 1440 Pixel, 502 ppi

• Arbeitsspeicher: 8 GB

• Speicher: 256 GB, keine microSD

• Betriebssystem: Android 9.0 (Kuchen)

• Chipsatz: Snapdragon 855/Exynos 9820

• Hauptkamera: 12 MP, Dual Pixel, f/1.5-2.4, 26 mm, OIS

• Frontkamera: 10 MP, f/1.9, Dual-Pixel

• Akkukapazität: 4.500 mAh, Wireless PowerShare, 25 W superschnelles Aufladen

• PTA-zugelassen

• Samsung Pay (Visa-, MasterCard-zertifiziert)

• Telekamera: 12 MP, f/2.4, 52 mm, OIS

• Ultra-Wide-Kamera: 16 MP, f/2.2, 12 mm, FF

• Selfie-Tiefenmodul: Selfie-Tiefenmodul

• Gewicht: 198 g

• Abmessungen: 162,6 x 77,1 x 7,9 mm

Fazit: Samsung S10 Features

Wie vorhersehbar, gelingt es den neuesten Galaxien zu leuchten. Sie haben die großartige Bauweise, die man von Samsung-Flaggschiffen erwartet. Diese erstklassigen Displays sind jetzt ein Synonym für die Marke und Kameras, die mit der Einführung von Ultraweitwinkel-Modi den nächsten Evolutionsschritt vollzogen haben. Oh, und sogar die Konkurrenz, die Internal anbietet, scheint ein Kompromiss zu sein.

Das sind natürlich nur erste Eindrücke, nachdem man sich ein paar Pressemitteilungen angesehen und Minuten mit dem Galaxy S10 verbracht hat. Es müssen noch weitere Fragen beantwortet werden, darunter wichtige Aspekte wie tägliche Nutzung, Akkulaufzeit, Bildqualität und mehr. In der Zwischenzeit werden Sie staunen.

Auch lesen: Samsung Galaxy Fold-Funktionen.; Samsung A30-Funktionen; Samsung a20 funktionen

This post is also available in: Deutsch English (Englisch) Français (Französisch) Español (Spanisch) Nederlands (Niederländisch) Svenska (Schwedisch) Italiano (Italienisch) Português (Portugiesisch, Portugal)